© by Jugendchor Malters

Innerschweizer Kinder & Jugendchormeisterschaft

Einen grossen Erfolg durfte der Jugendchor Malters am vergangenen Wochenende feiern. Das erste Mal überhaupt nahm er an einem Wettbewerb teil: an der Innerschweizer Kinder- und Jugendchormeisterschaft. Diese fand am Samstag 6. Mai erstmals mit 9 Chören in zwei Kategorien im Rahmen der LUGA statt.

 

Der Jugendchor Malters konnte mit dem Schweizerlied d’Zyt Isch Do von Casimir Meister und dem ungarischen Turot Eszik A Cigany von Zoltan Kodaly überzeugen. Er erreichte in der Kategorie B unter insgesamt fünf Jugendchören den zweiten Platz. Der Chor ist stolz auf seine Leistung und freut sich über die Beurteilung der Juroren.

 

Nach der Preiskrönung bei der der Jugendchor Ceniv Se U Popa ein mazedonisches Volkslied sang, wurde noch getanzt und dann fuhren alle Sängerinnen und Sänger nach Hause oder noch weiter in ein wohl verdientes Wochenende.