© by Jugendchor Malters

SKJF Tag 2: Der Tag in Bilder

16.05.2015

Der zweite Tag am diesjährigen Festival begann für alle mit einer grooossen Überraschung. Es hat geschneit. Bis nach ganz unten. Die Eisheiligen meinten es nicht so gut mit uns und bescherrten den Bündner mitte Mai noch einmal eine Portion der weissen Pracht. So blieb uns nichts anderes übrig, als mit den Winterjacken und etwas ungeeignetem Schuhwerk ins Sportzentrum zu laufen. Die Reise dauerte knapp 20 Minuten bis zum Sportzentrum. Kaum angekommen begann bereits das Programm. 

Nach dem Mittagessen stand der tägliche Workshop an. Wir durfen neue Tänze lernen und uns in der Stimmbildung weiterentwickeln.

Am Abend stand dann der grosse Auftritt an. Unser Jugendchor durfte sich als dritter den anderen SKJF-Teilnehmenden sowie den Eltern präsentieren. Und dies gelang uns sehr gut. Bereits nach wenigen Sekunden fieberte das Publikum lautstark mit und begann sogar zu tanzen.

Nach dem grossen Festivalkonzert sind wir gemeinsam zurück in die Unterkunft gefahren. 

Und dorft wartete bereits eine weitere Überraschung auf uns. Unser Chorleiter Fredi und seine Frau Madeleine haben uns lauter Leckereien aufgetischt. 

Müde und erschöpft von einem lebendigen und anstrengenden Tag vielen wir schlussendlich alle ins wohlverdiente Bett. 

 

 

 

 

 

 

Please reload