© by Jugendchor Malters

Jugendchorlager Romoos Tag 1

19.04.2017

Mittwoch, 19.04.2017

 

Der Jugendchor Malters begibt sich erneut nach Romoos um eine intensives Probelager zu absolvieren. Viele Wege führen nach Rom(oos). Nach diesem Motto reist auch der Chor an. Während die meisten mit dem Zug anreisen, fahren andere mit dem Auto und einige werden erst später eintreffen. Obwohl wir nicht in Vollbesetzung starten, geht es direkt sehr energiereich los. Gesungen und getanzt wurde bereits beim Einrichten des Probesaales.

 

In den ersten Proben frischen wir unser Repertoire auf, üben für die Innerschweizer-Chormeisterschaft und bekommen erste Eindrücke in neue Lieder. Als Pausenbeschäftigung war tanzen angesagt. Die neuen Chormitglieder lernen die Tänze mit viel Motivation unglaublich schnell. Sie können schon fast alle. Erstmals proben wir in Registern. Die einzelnen Stimmen erarbeiten ihren Part selbstständig. Bis zur Zusammensetzung aller Stimmen geht es viel schneller und der Fokus kann auf individuelle Schwierigkeiten gelegt werden.

 

Ein grosses Lob geht an die Eltern von Lara und Anja, welche uns mit Kuchen verwöhnten. Wunderbar war auch das Abendessen, das von unserem Stammküchenteam, den Portmanns, zubereitet wurde.

 

Als Abendprogramm wurde eine Kennenlernrunde durchgeführt. Wir wurden als Chor noch mehr zusammengeschweisst und lernten die Berufswünsche und Hobbys der Sängerinnen und Sänger kennen. Als Abschluss des Abends wurde noch einmal getanzt.

 

P.S. Obwohl es den ganzen Tag geschneit hat liegt zum Glück noch kein Schnee.

 

 

Please reload